Samstag 27.06.20 es ist 11:00 Uhr und das erste Testspiel mit der Brandneuen und sehr jungen Ba Mannschaft wird nach der langen Corona Pause angepfiffen.
Der Gegner heisst Seuzach und läuft mit einer, auf den ersten Blick physisch Überlegenen Mannschaft auf.
Die ersten 5-10 Minuten dominiert Seuzach mit schnellem und Druck-reichem Fussball und Dielsdorf hat etwas Mühe ins Spiel zu finden.

Nach 13 Minuten fällt das 1:0 für Seuzach durch ein herrliches Kopfballtor über die rechte Seite.
Dieses Tor hat Dielsdorf dann aufwachen lassen und es folgte eine herrliche Passkombination welche mit dem Ausgleichstreffer zum 1:1 abgeschlossen wurde.
Das Spiel war lanciert und die beiden Mannschaften schenkten sich rein gar nichts.
Bis zu Halbzeit stand es schließlich 2:2 und die Mannschaften zogen sich in die Kabinen zurück.

Nach der Pause lief der Ball für Dielsdorf dann etwas besser als am Anfang der ersten Halbzeit die Trainer scheinen die richtigen Worte in der Kabine gefunden zu haben.
Es folgte nun ein sehr ausgeglichener Match der auf gutem und temporeichen Niveau abgehalten wurde.
Seuzach gelang dann die erneute Führung welche aber nur kurz anhielt, Dielsdorf konnte mit einem klaren Penalty der sauber verwandelt worden war zum 3:3 ausgleichen.

Dielsdorf behielt trotz ein paar Provokationen mehr oder weniger die Ruhe und der Gegner wurde zunehmends nervöser.
Obwohl Seuzach ziemlich Druck machte und auch zu guten Chancen kam, konnten diese vom Torspieler und der Verteidigung immer wieder zunichte gemacht werden.
Auch wir hatten 2 Riesen Chancen um den Sack endgültig zuzumachen, leider zuerst ohne Erfolg.

Dann kam die Nachspielzeit und Dielsdorf löste mit einem herrlichen Konter und einem Wunderschönem Tor die Jubelschreie der mitgereisten Fans und der Trainer aus.

Wir können stolz sein auf diese junge Mannschaft, welche eine super Leistung nach der langen Pause gezeigt hat.
Vor allem dass die ganz neue Zusammenstellung schon so gut funktioniert und viele Spieler auf Ihren Positionen mit viel Mut und Ehrgeiz gespielt haben.
In Anbetracht dessen das wir erst 3 Trainings hatten ist das ein toller und motivierender Anfang der Saison.
Schon am kommenden Mittwoch heisst der nächste Testgegner FC Regensdorf Ba Promotion das wird sicherlich noch etwas intensiver ist aber nicht unmöglich.
So die Worte von den beiden Trainern Marco Locher und Dejan Crepulja